Veranstaltungen

6. Stärnäwäg Rorschacherberg

Samstag 23.Nov. 2019 | 13.00 - 20.00 h
Traditioneller Weihnachtsmarkt rund um das Bierglasmuseum an der Hofstrasse 86

Räbschter Weihnachtsmarkt

Mittwoch, 04. Dez 2019 | 16.00 - 21.00 h
Traditioneller Weihnachtsmarkt am Dorfplatz in Rebstein

Freunde Naturgemässer Lebensweise

Ostschweiz / Vorarlberg
Siehe unter www.fnl.at im Veranstaltungskalender Vorarlberg

Die Natur
weiss was gut ist

Der menschliche Organismus
ist ein Wunderwerk

Der regelmässige Konsum von natürlichen Lebensmitteln wirkt sich auf unsere Gesundheit und auf unser Wohlbefinden aus. Die Pflanzenwelt ist unsere natürliche Apotheke. Dank Sonnenlicht und frischem Wasser entfalten die Pflanzen (Früchte, Beeren, Blätter, Blüten, Samen, Wurzeln) in der letzten Reifungsperiode die absolut hochwirksamen Inhaltsstoffe. Nehmen wir die Gesundheit in unsere eigenen Hände und beschenken wir uns - dank ausgewogener Ernährung, Bewegung und Erholung in der freien Natur – mit viel Lebensfreude und Wohlergehen. Als gelernte Kräuter- und Pflegefachfrau erkläre ich dir gerne, wie du einen natürlichen Lebensstil in deinen Alltag integrieren kannst. Und das alles kostenlos! Dabei greife ich auf meine selbst hergestellten natürlichen Produkte sowie die Lösungen von "myCHANGE" zurück. Lass die Natur dein Wegbegleiter werden.
Keine Zusatzstoffe, nur Natur pur. Damit es dir richtig gut geht, braucht dein Körper eine Vielzahl an wertvollen Nährstoffen und Vitaminen. Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse ist dabei sehr wichtig.
Saisonale Ernährung heisst: Man isst zu jeder Zeit Früchte und Gemüse, die gerade draussen vor der Haustüre oder in der Region wachsen.

Auf einem Bauernhof aufgewachsen, habe ich früh gelernt mit und von der Natur zu leben. Insbesondere die Wertschätzung und der Umgang mit den Geschenken der Natur war eine wichtige Grundlage.

Natürliche &
saisonale Zutaten

Die Beeren stammen aus unserem Garten und dem St. Galler Rheintal. Die Gartenkräuter wachsen ums Haus herum und im Pflanzengarten. Auf Wanderungen in der Umgebung, in höheren Lagen des Kantons St. Gallen und Graubünden werden die Kräuter schonend gepflückt.

Die Pflanze wird nicht ausgebeutet und verletzt und hat nach dem Pflücken genug Kraft um sich zu vermehren. Diese Achtsamkeit bin ich der herrlichen Natur schuldig. Viele Kräuter sind nicht nur für den normalen Verzehr gedacht, sondern stärken unsere Gesundheit und haben heilende Kräfte.

Copyright © 2019 Helen Schönauer | Alle Rechte vorbehalten